Schmalkräftengasse 20
A-7083 Purbach
Burgenland / Österreich
Tel.: +43 2683 / 5163
Fax: +43 2683 / 5163-11
 E-Mail
Neue Mittelschule
Purbach am See
Direktorin
Elisabeth Szuppin, MA

 
Neue Mittelschule - Unesco-Schule  -  Purbach am See, Bgld Schwerpunkt: Bilinguale Klassen

Informatik

Aktivitäten in Informatik
Auf die IT(Informationstechnik)-Ausbildung wird in der NMS Purbach großer Wert gelegt. Unsere zwei Computerräume sind mit jeweils 12 hochwertigen PC-Arbeitsplätzen und jeweils einem Projektionsgerät ausgestattet.
Seit dem Schuljahr 2009/10 sind alle Klassen mit einer Computerstation und einem Beamer ausgestattet, wodurch zeitgemäßer und moderner Unterricht ermöglicht wird.
Eine Vernetzung aller Computerarbeitsplätze untereinander ermöglicht den schnellen Datenaustausch zwischen den Computerarbeitsplätzen.



1. Klasse (verbindliche Übung)


  • PC Grundlagen – Software/Hardware
  • Kennenlernen der Tastatur – "Zehnfingersystem"
  • MS Word – Textverarbeitungsprogramm
  • PowerPoint - Präsentationsprogramm
  • Internet
  • Safer Internet
  • Digitale Grundbildung
  • Umgang mit "Neuen Medien" – Smartphone und Co
  • u. v. m.
2. Klasse (verbindliche Übung):

  • MS Word – Vertiefung
  • PowerPoint - Vertiefung
  • Excel - Tabellenkalkulationsprogramm
  • Bildbearbeitung
  • PC Grundlagen - Betriebssysteme
  • Internet
  • Einführung in die Programmiersprache – CODE – Scratch
  • SaferInternet
  • u.v.m.
3. & 4. Klasse (unverbindliche Übung):

  • Vertiefung der Kenntnisse in den Office Programmen
  • Grafik- und Präsentationssoftware
  • Umgang mit Internet und E-Mail
  • Vorbereitungen für den Computerführerschein (ECDL)
  • Ablegen der ersten Modulprüfungen in der 3. Klasse
  • In der 4. Klasse werden die SchülerInnen auf die restlichen Modulprüfungen (insgesamt 4 oder 7 Module - nach Wunsch der Schüler) vorbereitet.
  • Die SchülerInnen haben in der NMS Purbach die Möglichkeit - bis zum Ende der 4. Klasse - den vollständigen Computerführerschein mit 7 Modulen zu erwerben (Siehe auch ECDL!).
Coding & Robotik – NEU ab dem Schuljahr 2019/2020 (ab der 7. Schulstufe)

Die "Neuen Medien" (PC, Smartphone, Tablet …), der digitale Wandel der Gesellschaft und hochtechnologische Maschinen und Roboter faszinieren auf der einen Seite und benötigen aber eine kritische Auseinandersetzung auf der anderen Seite. Als Institution Schule sind wir verpflichtet, unsere Schülerinnen und Schüler mit den Vor- und Nachteilen dieser modernen Technologien zu konfrontieren.
Wir müssen unsere Schülerinnen und Schüler mit Schlüsselkompetenzen ausstatten und führen daher ab dem Schuljahr 2019/2020 - für die 7. Schulstufe - das Unterrichtsfach "Coding & Robotik" ein.

Neben der Aneignung einer kindgemäßen Programmiersprache sind folgende Schlüsselkompetenzen als zusätzliches pädagogische Plus zu werten:
 
  • strukturiertes Denken
  • Entwickeln einer umfassenden Problemlösefähigkeit
  • Exaktes Formulieren fördert eine Steigerung der Sprachkompetenz
  • Förderung der Ausdauerfähigkeit

Digitale Grundbildung
 
Selbstverständlich beschränkt sich die Arbeit mit dem Computer nicht nur auf den Informatikunterricht. "Digitale Grundbildung" wird an der NMS Purbach integrativ in allen Unterrichtsfächern vermittelt. Die SchülerInnen erwerben innerhalb von vier Jahren Kompetenzen aus den Bereichen …

  • Gesellschaftliche Aspekte von Medienwandel und Digitalisierung
  • Informations-, Daten- und Medienkompetenz
  • Betriebssysteme und Standard-Anwendungen
  • Mediengestaltung
  • Digitale Kommunikation und Social Media
  • Sicherheit
  • Technische Problemlösung
  • Computational Thinking.

LMS


Wir arbeiten in vielen Unterrichtsfächern mit der Lernplattform LMS. LMS steht für "Lernen Mit System" und bezeichnet Österreichs größte IT - Unterstützungsinitiative an Schulen.



LMS …



unterstützt individualisiertes Lernen,

ermöglicht kompetenzorientierten Unterricht,

schafft eine transparente Leistungsbeurteilung,

stellt Unterrichtsmaterialien bereit und

fördert selbstorganisiertes Lernen.