Schmalkräftengasse 20
A-7083 Purbach
Burgenland / Österreich
Tel.: +43 2683 / 5163
Fax: +43 2683 / 5163-11
 E-Mail
Neue Mittelschule
Purbach am See
Direktorin
Elisabeth Szuppin, MA

 
Neue Mittelschule - Unesco-Schule  -  Purbach am See, Bgld Schwerpunkt: Bilinguale Klassen

Schach

Schach für Schüler
 
Zur Förderung von Konzentrations- und Entscheidungsfähigkeit fördert die NMS Purbach das Schachspiel bis zum Turnier.
Schach steigert die Konzentration und schult das logische Denken so wie die Kombinationsfähigkeit von Kindern. Schach verbessert das räumliche Denken und unterstützt das Planen und Vorausdenken. Die Kinder lernen die Folgen ihres eigenen Handelns abzuschätzen und müssen beim Spiel verschiedene Möglichkeiten abwägen, wie sie weiterspielen. Hierzu zählt auch die Flexibilität auf neue Situationen zu reagieren, Geduld, Ausdauer und Zielstrebigkeit. Spielt man später ein Turnier, so kommt hinzu, dass man unter Zeitdruck und Stress eine Entscheidung treffen muss. Bei Mannschaftswettkämpfen lernen die Kinder Teamgeist und auch den Umgang mit Niederlagen.

 


Sehr gerne nehmen unsere Schüler auch die Pausen für Schachspiele in Anspruch.

Dipl. Päd. SR Ludwig Fingerhut

Schach als Unterrichtsstunde
Seit 1988 wird an unsere Schule SCHACH unterrichtet. Es gehört daher bereits zur Selbstverständlichkeit, dass alle unsere Schüler die Grundbegriffe des "königlichen Spiels" beherrschen.
Selbstverständlich nimmt unsere Schule an den Bewerben der Schülerliga "Schach" teil und kann auf einige beachtliche Erfolge verweisen. Als Vertreter des Burgenlandes hat unsere Schulmannschaft jedes Jahr an der Jugendschachgala in Klagenfurt teilgenommen. Bei dieser größten Veranstaltung Mitteleuropas haben unsere Schüler Gelegenheit, ihre Talente auch auf internationaler Ebene unter Beweis zu stellen.


Dipl. Päd.  SR Ludwig Fingerhut

Top-Infos zum Thema Schach: www.bchess.at

Schachmeisterschaften 2014
                                                                                                                                                                                                                                              

Die 27. Alpen Adria Jugendschachgala 2014 fand heuer in der Zeit
vom 14.10. - 16.10.2014 in St. Veit/Glan statt. Unser junges Team trat
im Bewerb U14 an und erreichte den 11. Platz. "Eine gelungene
Generalprobe für die kommende Schülerliga Landesmeisterschaft 2015",
meint Schachmeister Ludwig Fingerhut.
Team NMS Purbach: Habliczek Felix, Schneider Patrick, Schachmeister Ludwig Fingerhut,
Idinger Philip,  Zwingl Oliver


 
Rg.
Snr
Team
Anz
  + 
  = 
  - 
 Wtg1 
 Wtg2 
 Wtg3 
1
1
Haladas Szombathely U14
9
9
0
0
18
35.0
44.0
2
4
Trofaiach U14
9
8
0
1
16
25.5
33.5
3
2
Sahovska shola Goranka - Junior U14
9
7
0
2
14
27.5
34.5
4
6
NMS Neukirchen a.d.E. U114
9
5
0
4
10
23.0
28.0
5
7
GRG 21 Franklinstraße U14
9
5
0
4
10
20.5
25.5
6
3
SK Slovenj Gradec U14
9
5
0
4
10
17.5
22.5
7
8
Petrinum Linz U14
9
4
1
4
9
19.5
23.5
8
5
Gailtalschach 1 U14
9
4
1
4
9
17.0
21.0
9
9
BG/BRG Lienz 1 U14
9
3
1
5
7
13.5
16.5
10
14
GRG 23 Alterlaa U14
9
3
1
5
7
12.5
15.5
11
11
NMS Purbach U14
9
3
0
6
6
9.5
12.5
12
10
Gailtalschach 2 U14
9
2
1
6
5
15.5
17.5
13
13
BRG Steyr U14
9
1
3
5
5
11.5
12.5
14
12
BRG Kirchdorf U14
9
0
0
9
0
4.0
4.0
   
 Weitere Bilder: picasaweb.google.com/HSPurbach/AlpenAdriaJugendSchachgala2014
************************************************************************************************************************************************

Frühere Meisterschaften
Landesmeisterschaft 2009 - Burschen
Kevin Wehdorn, Kevin Heschl, Paul Kummer und Marcel Michalek erreichten den 3. Platz.


Staatsmeisterschaft 2009 - Mädchen
Berger Marie Kristin, Lichtenberger Katharina, Neumayer Daniela, Brunecker Isabell und Dirnbauer Daniela erreichten in Imst den 9. Platz. Katharina Lichtenberger erzielte 7,5 Punkte von 9 möglich und
belegte somit Platz 2 in der Brettwertung.


Landesmeisterschaft 2008 - Burschen
Bei der Landesmeisterschaft in Marz erreichte unser Team den 5. Platz.
Auf Brett 1 spielte Stefan JOBST, auf Brett 2 Adam LIPKA, auf Brett 3 Christian ROSNER
und auf Brett 4 Marcel MICHALEK

Michalek Marcel (mit chessexpert Julian Braunschmidt) gegen Schinkovits Benjamin - Remis


Landesmeisterschaft 2003 - Mädchen
Unsere Mädchen sind spitze! Silber bei der Landesmeisterschaft 2003 für ROM Lisa, GRUBER Katrin,
KARAS Carin und ZANKOVITSCH Lisa


Landesmeisterschaft 2002 - Mädchen
Unsere Mädchenmannschaft erreichte mit den Spielerinnen SCHMIDT Nadine, PROYER Kathrin, ROM Lisa und GRUBER Katrin den ausgezeichneten 2. Platz.


Landesmeisterschaft 2002 - Burschen
Auch SILBER für unsere Burschen: Wimmer Wolfgang, Rüssel Thomas, Sprenger Gerald,
Pierger Markus, Umathum Manuel